Abluxxen

  • Interaktion - 90%
    90%
  • Langzeit-Spaß - 85%
    85%
  • Preis-Leistung - 80%
    80%

Spielecampus-Urteil

Abluxxen ist ein herrlich unterhaltsames Karte-Legespiel mit der Möglichkeit, sich gegenseitig zu ärgern.

85%

Bei Amazon ansehen

Spielbericht

Der pfiffige Luchs als Namensgeber für ein Spiel mit Action und dem gewissen Maß an Schadenfreude. Ein Karten-Legespiel bei dem es vor allem um eines geht: abluxxen und Spaß haben.

Das Drumherum

Die Verpackung von Abluxxen besteht aus einem kleinen Karton. Genau die richtige Größe für seinen Inhalt und aufgrund seiner Maße überall leicht zu verstauen. Farblich ist der Karton in einem frischen Grün gehalten, keck verziert mit schwarzen Flecken. Ebenfalls auf der Verpackung abgebildet sind drei Spielkarten sowie ein freches Luxx-Gesicht.
Im Inneren der Packung befindet sich ein Einleger aus Plastik, welcher stabilen Halt für zwei Kartenstapel bietet.

Was drin istAbluxxen

Der Lieferumfang von Abluxxen umfasst eine Spielanleitung sowie insgesamt 110 Karten.

✓104 Zahlenkarten mit Werten von 1 bis 13
✓ 5 Joker
✓ 1 Luxx-Karte

Die Grundfarbe aller Karten ist Weiß. Auf der Luxx-Karte befindet sich ein schwarzer Luxx-Kopf auf einem Hintergrund aus bunten Pfotenabdrücken. Die Zahlenkarten erstrahlen je Zahl in einer anderen Farbe und auch auf ihnen prangt neben dem Wert auch der Luxx. Lediglich die Joker-Karten kommen etwas trist daher in schlichtem Schwarz.

Spielanleitung

Die Spielanleitung enthält eine Kurzbeschreibung des Spiels sowie gut verständliche Informationen zu

  • Spielvorbereitung
  • Spielablauf
  • Funktionen der Sonderkarten
  • Spielende
  • Auch verschiedene Spiel-Strategien werden vorgestellt.
    Positiv fallen auch die bebilderten Beispiele auf, welche ein noch leichteres Verständnis der Regeln und des Spielablaufs ermöglichen.

    Die Karten

    Die Spielkarten sind farbenfroh gestaltet und verbreiten bereits vor dem eigentlichen Spielen gute Laune. Hergestellt sind die Karten aus einer Art verstärktem Papier, was sie flexibel und stabil zugleich macht. Die Spielkarten lassen sich gut greifen und machen somit Abluxxen auch für Kinder gut spielbar.

    Das Davor

    Alle Karten, bis auf die Luxx-Karte, werden gemischt. Die AbluxxenLuxx-Karte erhält jeweils der Karten ausgebende Spieler. Nachdem gemischt wurde, erhält jeder Spieler verdeckt 13 Spielkarten. Die restlichen Karten werden als verdeckt liegender Stapel in die Mitte des Tischs gelegt und die obersten 6 Karten des Stapels werden aufgedeckt und in zwei Dreierreihen neben den Stapel gelegt.
    Das war es auch schon an Vorbereitungen. Nun geht es los, der Spaß beginnt!

    Wie es läuft

    Das Ziel von Abluxxen ist es, als Erster alle Handkarten abzulegen.

    Der besondere Clou des Spiels ist, dass man durch das Abluxxen gegnerischer Karten weitere Handkarten ablegen und dem Spielziel so ein großes Stück näher kommen kann.
    An sich ist der Spielverlauf von Abluxxen recht einfach:
    AbluxxenDer Startspieler, welcher durch die Luxx-Karte gekennzeichnet ist, legt eine Karte ab oder mehrere Karten desselben Werts aus. Zum Beispiel 4 Karten des Wertes 4.
    Nun ist der nächste Spieler an der Reihe. Auch er legt entweder eine Karte ab oder mehrere Karten aus. Er kann seinem Vorspieler (oder im weiteren Spielverlauf allen Mitspielern) Karten abluxxen. Ganz einfach durch das Auslegen der gleichen Kartenanzahl, jedoch mit höherem Wert.

    Beispiel: Spieler A hat 4 Karten des Wertes 4 ausgelegt. Gesamtwert der Karten: 16.
    Spieler B legt nun auch 4 Karten aus. Somit ist die erste Voraussetzung des abluxxens erfüllt: Die gleiche Anzahl an Karten.
    Haben seine Karten nun auch noch einen höheren Wert als die Karten von Spieler A, kann er ihm diese abluxxen.

    Beispiel: Spieler B legt 4 Karten des Wertes 5 aus. Gesamtwert der Karten: 20. Dadurch ist auch die zweite Voraussetzung zum abluxxen erfüllt: Der höhere Wert, denn 20 ist höher als 16.
    Spieler B kann nun also die Karten von Spieler A abluxxen. Dabei hat er drei Möglichkeiten:
    a)
    Spieler B nimmt die Karten selbst auf. Spieler A muss die Anzahl der abgeluxxten Karten vom Ablegestapel ziehen.
    b)
    Spieler A muss die Karten wieder auf die Hand nehmen.
    c)
    Spieler A muss die ihm abgeluxxten Karten auf den Ablagestapel legen und neue Karten ziehen.

    Die Wahl der Möglichkeit, a), b) oder c), obliegt dem Abluxxer. Im Beispiel also Spieler B.

    Kommen wir zu den Jokern. Vom Wert her flexibel können sie jeden zur Kombination passenden Wert annehmen. Werden nur Joker ausgelegt, so hat der einzelne Joker den Wert 13 und somit den höchsten Zahlenwert.
    Das Spiel ist zu Ende, sobald einer der Spieler keine Karten mehr auf der Hand hat.
    Das Punkte zählen: Jede ausgelegte Karte zählt 1 Punkt. Für jede noch auf der Hand befindliche Karte wird 1 Punkt abgezogen. Endsieger ist der Spieler mit den meisten Punkten.

    Du und die anderen

    Durch das abluxxen greifen die Spieler bei jedem Zug in das Spielgeschehen ein. Es wird abgeluxxt, gelacht und sich geärgert. Somit verfügt Abluxxen über einen erfreulich hohen Interaktionswert zwischen den Spielern.

    Wie lang es dauert

    Was die Spieldauer betrifft, so ist pro Runde mit einer Zeit von 20 – 45 Minuten zu rechnen.

    ProAbluxxen

    + Hohe Interaktion mit den Mitspielern
    + Für 2 bis 5 Spieler
    + Ab 10 Jahre

    Contra

    – Erst ab 3 Spieler und mehr wirklich spaßig zu spielen
    – Joker ist durch die Möglichkeit des falsch herum Haltens ab und an leicht auf der Hand zu erkennen. Hier fehlt eine Kennzeichnung, wie herum diese Karte gehalten werden muss.

    Fazit

    Abluxxen ist ein herrlich unterhaltsames Karte-Legespiel mit der Möglichkeit, sich gegenseitig zu ärgern. Spaß für die ganze Familie ist dadurch garantiert.

    Bei Amazon ansehen