Tichu

  • Interaktion - 90%
    90%
  • Langzeit-Spaß - 90%
    90%
  • Preis-Leistung - 90%
    90%

Spielecampus-Urteil

Für Kartenspieler ist Tichu ein Must-have mit hohem Suchtfaktor. Tichu erhält von Spielecampus eine außerordentliche Empfehlung.

90%

Bei Amazon ansehen

Spielbericht

Tichu – das Spiel für Teams. Strategie und Zusammenhalt, mitdenken und geschickt kombinieren. Tichu ist ein Kartenspiel, bei dem Langeweile ein Fremdwort ist.

Das Drumherum

Die Verpackung des Kartenspiels Tichu ist ein Karton in handlichem, kleinen Format. Der Karton erstrahlt in leuchtendem Rot und darauf abgebildet ist je nach Version eine Figur oder ein Drache.

Was drin istTichu

Der Lieferumfang von Tichu beinhaltet

✓56 Spielkarten
✓4 Spielhilfen
✓1 Anleitung

Spielanleitung

Die Spielanleitung zu Tichu ist praktisch gefaltet und findet somit mit Leichtigkeit Platz in der Verpackung des Spiels. Die Anleitung ist sehr humorvoll verfasst und trotz ihrer gewissen Komplexität gut zu verstehen. Die Spielanleitung von Tichu beinhaltet:

  • eine Vorstellung der einzelnen Karten
  • Erläuterungen zur Vorbereitung des Spiels
  • Erklärung des Spielablaufs
  • eine Auflistung aller möglichen Kartenkombinationen
  • Erklärung der Sonderkarten
  • Definition des Endes einer Spielrunde
  • Erläuterungen zur Punktewertung
  • diverse Beispiele
  • Die Karten

    Die Karten des Spiels Tichu sind robust und verfügen über eine angenehme Haptik. Sie lassen sich gut greifen und liegen ebenso gut in der Hand. Sie bestehen aus einer Art Pappe und sind bunt bedruckt auf weißem Grund.
    Die zum Spiel gehörenden Spielhilfen sind im Gegensatz zu den Karten doppelseitig bedruckt und sehr massiv. So können sie auch schon von der Griffigkeit her von den Spielkarten gut unterschieden werden.

    Das Davor

    Vor Beginn des Spiels werden die Karten gründlich gemischt. Danach beginnt der Geber, startend bei sich selbst, 8 Karten auszugeben. Dies verläuft, wie das gesamte Spiel, gegen den Uhrzeigersinn. Anschließend daran werden die restlichen Karten verteilt.

    Wie es läuft

    Ziel des Spiels ist das Erreichen von 1.000 Punkten sowie als Erstes kein
    e Handkarten mehr zu besitzen. Tichu ist ein Teamspiel mit 4 Spielern, welche zwei 2er-Teams bilden. Dabei sitzen sich die Teampartner jeweils gegenüber.

    Der Spielverlauf:

    Bei Tichu ist Taktik und Einschätzung gefordert und das von Anfang an. So muss der Spieler schon nach Aufnahme der 8 Handkarten einschätzen, ob er der Erste sein könnte, der alle Handkarten los wird. Falls er daran glaubt, heißt es „Großes Tichu“. Damit sagt er sein Vorhaben an und erhält, sollte er es tatsächlich schaffen, in der Endwertung Zusatzpunkte.
    Nun werden die restlichen Handkarten aufgenommen und im Anschluss daran 3 Karten abgelegt. Auch hier ist wieder taktieren gefordert, werden diese 3 Karten doch an die Mitspieler abgegeben. Die 3 Karten werden verdeckt nebeneinander vor sich auf den Tisch gelegt. Jeweils die äußeren gehen an die Gegner, die mittlere an den Teampartner.
    Im Anschluss an den Kartentausch mit den Mitspielern beginnt der Spieler mit dem Mahjong (Zahlenkarte 1) mit dem auslegen. Dabei hat er folgende Möglichkeiten:

  • Einzelkarte – 1 bis A oder Sonderkarten)Tichu
  • Pärchen (Beispiel: 66)
  • Drilling (Beispiel: 888)
  • Full House (Beispiel: 66688)
  • Treppe (Beispiel: 66+77+88)
  • Straße (mindestens 5 Karten. Beispiel: 2, 3, 4, 5, 6)
  • Vierling (Bombe)
  • Straße einer Farbe (höhere Bombe)
  • Hat der Spieler fertig ausgelegt, ist der Spieler rechts von ihm an der Reihe. Dieser hat nun folgende Möglichkeiten:

  • die Kombination überbieten (Beispiel: 77 auf die 66 des Vorspielers)
  • Passen
  • Es folgt der nächste Spieler. Dabei verläuft das Spiel stets gegen den Uhrzeigersinn.

    Besonderheit: Passen alle nachfolgenden Spieler, gewinnt der Ausleger den Stich und darf erneut auslegen.
    Aufgrund spielspezifischer Regeln ist die Spielrunde erst beendet, wenn alle Plätze (also 1. Platz bis 4. Platz) feststehen.

    Runden-Punktewertung:

  • Jede 5:   5 Punkte
  • Jede 10: 10 Punkte
  • Jeder K: 10 Punkte
  • Drache: 25 Punkte
  • Phönix:- 25 Punkte
  • Angesagtes und erreichtes Tichu: 100 Punkte extra
    Angesagtes und nicht erreichtes Tichu: – 100 Punkte

    Angesagtes und erreichtes Großes Tichu: 200 Punkte extra
    Angesagtes und nicht erreichtes Großes Tichu: – 200 Punkte

    Weitere Sonderpunkte:

    Gewinnt ein Team (1. und 2. Platz) die Spielrunde, erhält es zusätzlich 200 Punkte. Die Karten spielen dafür keine Rolle. Tichu bzw. Großes Tichun bringen den Spielern dennoch Extrapunkte.

    Du und die anderen

    TichuDurch geschicktes Taktieren werden Pläne vereitelt oder der Partner unterstützt. Somit verfügt Tichu über ein sehr großes Interaktionspotenzial.

    Wie lang es dauert

    Die Spielzeit von Tichu beträgt ca. 1 Stunde.

    Pro

    + Neuartige Bestandteile wie Verlauf gegen den Uhrzeigersinn, Kartentausch und dem Ausspielen
    aller Plätze

    Contra

    Fazit

    Tichu ist ein vom Material her relativ einfaches Kartenspiel, welches vom Spielverlauf und seinen Optionen her jedoch komplex aufgebaut ist.

    Bei Amazon ansehen